banner
Heim / Nachricht / Gespendete Rucksäcke und Seesäcke werden im Community Outreach Center in Charlottetown benötigt
Nachricht

Gespendete Rucksäcke und Seesäcke werden im Community Outreach Center in Charlottetown benötigt

May 02, 2023May 02, 2023

Das Community Outreach Center in Charlottetown hat diese Woche ein neues Programm gestartet, um gespendete Taschen für Obdachlose zu sammeln.

Rucksäcke aller Art gehören zu den am meisten benötigten Gegenständen im Zentrum.

„Wir werden ständig von Kunden gefragt, ob wir eine Tasche haben, in die sie Sachen stecken können“, sagte Bethany Keoughan, Programmkoordinatorin im Outreach Centre.

„Für sie ist es wichtig, einen Ort zu haben, an dem sie ihre Sachen aufbewahren und sicher aufbewahren können, und oft ist alles, was sie besitzen, in ihrer Tasche. Was sie mit sich herumtragen.“

Keoughan sagte, dass viele Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, keine Reisetasche, keine wiederverwendbare Tasche oder keinen Rucksack haben, und das bedeutet, dass ihre Habseligkeiten aufgrund des Wetters ruiniert oder beschädigt werden können.

Das Community Outreach Center ist von 8.00 bis 20.00 Uhr in der Euston Street in Charlottetown geöffnet. Die Park Street Emergency Shelter, das Bedford MacDonald House und das Blooming House Women's Shelter sind alle über Nacht in Betrieb.

Für Kunden bedeutet das, dass sie viel zu Fuß von einem Ort zum anderen laufen müssen und sich anstellen müssen, um Notunterkünfte oder Verpflegungsdienste in der Innenstadt zu erreichen – oft ohne etwas, wo sie ihre Habseligkeiten transportieren können.

„Da gibt es nicht viel Autonomie. Ihr Leben ist irgendwie an einen bestimmten Zeitplan gebunden, und das ist wirklich bedauerlich, weil jeder seine eigenen Entscheidungen und Zeitpläne treffen möchte“, sagte Keoughan.

Der Ruf geht auch über Rucksäcke hinaus.

„Grundbedürfnisse wie Toilettenartikel, Deodorants, Zahnpasta, Zahnbürsten, Socken und Unterwäsche sind im Zentrum immer eine große Nachfrage. Wenn Sie Schuhe spenden möchten“, sagte sie. „Solche Dinge.“

Keoughan sagte, das Community Outreach Center nehme Spenden direkt vor Ort entgegen.

„Wir akzeptieren alles, was wir kriegen können, weil es eine fortlaufende Sache ist. Manchmal gehen die Sachen von Leuten verloren, oder sie werden gestohlen oder beschädigt, da ist es schön, mehr zu haben.“

Mit Dateien von Island Morning